Sternwarte / Flora


Samstag, 19. Mai 2018 23:59   Preis:   €


Die Sternwarte wird 20.

Mehr als eine Weile, in der sich unsere Vorstellung gescheiter elektronischer Musik stetig entwickelt hat. Klar, eine Vorliebe für variierte Tiefe - from deep to disco and back in 1night/3songs - war immer da, doch nach all den Jahren verändert und verschärft sich die Perspektive auf die bevorzugte Party-Musik. Wo früher eher rasche Genügsamkeit herrschte und das Feiern als Gesamterlebnis im Fokus stand, ist es mittlerweile der Blick fürs musikalische Detail, der die Leidenschaft für House und Techno am Leben hält. Kleine Abweichungen der Groovestruktur, Melodien, die manchmal eine etwas genauere Lesart erfordern oder einfach nur ein unverhofftes Knarzen oder Rascheln, das Lebendigkeit schafft.

Doch weil irgendwann jeder Baukasten langweilig wird, gibt es am 19. Qnete. Der "Mixmaster" (sic!) hat gerade sein erstes Album, "Play-Doh Stories", auf 777-Recordings herausgebracht. Eine hervorragende zeitgenössische Interpretation und Reflexion von House und Techno, wie wir finden. Genug Grund zur Vorfreude also.

Qnete (777, Lobster Theremin, Drowned)
SC: soundcloud.com<wbr />qnete
FB: www.facebook.com/<wbr />qnete/

+ anno / daniel haller